Warum kein Leasing?

Inzwischen bekommen wir täglich Anfragen, ob man in unseren Shops auch Gastronomieartikel leasen oder finanzieren kann.

Kann man leider momentan nicht.

Der Hauptgrund dafür ist, dass wir bei 1.200 bis 1.500 Bestellungen im Monat darauf angewiesen sind, dass die Bestellungen hier schnell und reibungslos “durchflutschen”. Bisher haben wir noch keinen Partner ausfindig machen können, der Leasinganfragen im gleichen Tempo bearbeiten kann, wie wir unsere Bestellungen erledigen. Wenn Sie bei uns bestellen, dann sind die Bestellungen nach 2-3 Tagen meist erledigt. D.h. Sie haben die Ware und sie wurde entweder per Vorkassen, Rechnung, Nachnahme, Kreditkarte oder Paypal bezahlt und wir haben (oder bekommen irgendwann) das Geld.

Wir hatten bisher zwei Testläufe von Leasingunternehmen, die in diesen 2-3 Tagen gerade erst Ihre Leasinganfragen beantwortet hatten. Für einen Onlineshop unserer Größenordnung ist das zu lang.

Warum wir keine Ratenzahlung anbieten? 95% unserer Lieferanten buchen Rechnungen sofort vom Konto ab. D.h. wir bezahlen die Waren sofort und bei über 1.000 monatlichen Bestellungen möchten wir uns auf andere Dinge als das Mahnwesen konzentrieren. Wir sind ohne eine “schmale” Administration nicht in der Lage zeitnah zu prüfen ob Teile von Rechnungen noch offen sind oder nicht.

Warum keine Bankbürgschaft? Bankbürgschaften sind möglich. Allerdings machen wir uns die Mühe erst bei Auftragen ab 20.000 bis 30.000 Euro Volumen. Die Kosten für die Bürgschaft legen wir allerdings voll auf den Kunden um, denn die Bank macht nichts anderes als von unserem Konto beispielsweise 40.000 Euro zu nehmen, diese auf einem anderen unserer Konten zu parken und dafür auch noch 9% Zinsen zu nehmen.

Ausnahmslos jeder unserer Lieferanten wird auf Anfrage gerne Auskunft über unser Geschäftsgebaren geben. Google schreibt Successstories über uns und seit 1998 sind wir nun im e-business tätig. Wir verplempern unsere Zeit nicht damit Wettbewerber zu kopieren oder denen das Leben schwer zu machen. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf unser Wachstum und das mit über 10-jährigem Erfolg – da bleibt gar keine Zeit uns um Wettbewerber zu kümmern. Auch wenn die Zeiten schwerer werden: Wir machen nicht jeden Preiskampf mit, weil wir auch in der Lage sein möchten Ihnen im Reklamationsfall eine vernünftige Lösung anbieten zu können. Das geht natürlich nicht, wenn wir die Produkte verschenken.

In den meisten Fällen können wir Sie im persönlichen Gespräch davon überzeugen, dass Sie bei uns produkttechnisch und finanziell gut aufgehoben sind. Im Zweifel, lassen Sie uns einfach mal telefonieren.