Warum Schockfroster?

Es ist zwar schon eine Weile her, dass wir uns auf der Internorga die aktuellen Friulinox Schockfroster angesehen haben und trotzdem haben wir nicht die interessanten Informationen vergessen, die uns von KBS zum Thema Schockfroster zur Verfügung gestellt wurden.

Die herkömmliche Art gegarte Speisen zu konservieren bestand darin, diese im Freien solange abkühlen zu lassen bis diese eine für die Aufbewahrung im Kühlschrank geeignete Temperatur erreichten. Bei diesen Temperaturen (+65°C/+10°C) und aufgrund der sich in den peisen befindenden Feuchtigkeit verbreiten sich die Bakterien überaus schnell. Durch die schnelle Temperaturabkühlung mit den Schnellabkühlern Friulinox wird die Vermehrung von Mikroorganismen in kurz zuvor gegarten Speisen verhindert.

Die Aufbewahrungszeiten im Kühlschrank variieren je nach Verpackung. Das nicht luftdicht verpackte Produkt muß innerhalb von fünf Tagen verzehrt werden, da sich Bakterien auch in einer kühlen Umgebung vermehren können. Die vakuumverpackten Produkte kommen nicht mit Luft in Berührung und können daher bis zu zwanzig Tagen aufbewahrt werden.

Da wir mit der Marke Friulinox besonders im Edelstahl-Kühlschrank und Edelstahl-Tiefkühlschrank Bereich sehr gute Erfahrungen mit der Qualität gemacht haben, haben wir uns den Schockfroster Chilly mal genauer angesehen:

“Zur Zufriedenstellung der ständig anwachsenden Anfrage nach kompakten Profigeräten hat Friulinox den Schnellabkühler/Schockfroster CHILLY entwickelt, mit dem sowohl gekochte, als auch rohe Speisen abgekühlt und tiefgefroren werden können. Die einfache und komplette Steuerung, die hohe Kühlleistung, der geringe Energieverbrauch, die automatische Aufbewahrungsfunktion bei Zyklusende und seine absolute Zuverlässigkeit machen aus dem CHILLY von Friulinox einen vielseitigen Schnellabkühler/Schockfroster für kleinere Gaststättengewerbe.

Der Schnellabkühler wird aus CNS 1.4301 18/10 gefertigt und mit einem Kerntemperaturfühler zum Hineinstecken in die Speisen ausgestattet. Er kann bis zu 3 Bleche GN2/3 aufnehmen, 8 kg Speisen in 90 Minuten auf +3°C abkühlen und 5 kg in 4 Stunden auf -18°C einfrieren.”

Und weil auch dieses Gerät in so kurzer Zeit sehr gut angekommen ist, haben wir den Preis für die nächsten 3 Monate auf 1.999,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer gesenkt! Hier geht es direkt zum Angebot!

Weiterhin haben wir einige Dokumente für Sie zusammengestellt, um sich über die Möglichkeiten des Schockfrostens zu informieren:

Die Friulinox Schockfroster und Schnellabkühler (PDF 3.1 MB)
Die Friulinox Zeta-Line (PDF 1.8 MB)
Der Friulinox Schockfroster Chilly im Detail (PDF 1.1 MB)