Gemeinschaftskühlschrank mit Glastür

Aus der Kategorie Gemeinschaftskühlschränke haben wir aktuell einen “Testballon”, der vielleicht funktioniert oder auch nicht.

KBS hat einen einzigen Gemeinschaftskühlschrank mit Glastür produziert. Natürlich kann man darüber streiten, ob es Sinnvoll ist einen Kühlschrank, in dem im Innenraum 10 verschlossene Edelstahlfächer sind, unbedingt eine Glastür braucht… Wir haben uns das Gerät allerdings angeguckt und optisch macht der Kühlschrank schon was her.

Es handelt sich um einen modifizierten HZS-360-10, dem KBS einfach die Glastür verpasst hat.

Auch hier kommt als Korpus wieder ein Liebherr Gerät mit stiller Kühlung zum Einsatz, dessen Innenleben durch 10 abschließbare Fächer ersetzt wurden. Die Fächer sind exakt so angeordnet, wie das beim Gemeinschaftskühlschrank HZS 360-10 der Fall ist.

Der einzige Wehrmutstropfe ist leider der Preis, denn das Modell mit Glastür kostet 480,00 Euro mehr. In so fern macht das Gerät durchaus dort Sinn, wo man den Kühlschrank auch sehen kann und nicht im Keller. Sinnlos wäre es wohl, das Gerät in einer Haftanstalt, in einem Kindergarten oder in einer Großküche einzusetzen. Es könnte aber durchaus Sinn machen, das Gerät beispielsweise im Kundenbereich einer Apotheke einzusetzen, wo gekühlte Medikamente vielleicht unter Verschluss lagern müssen. Aber auch auf einer Messe macht so ein Gerät durchaus Eindruck, weil die edlen Edelstahlfächer im Innenraum wirklich optisch gut aussehen.

Das Produkt können Sie derzeit nicht direkt über den Shop bestellen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich für das Gerät interessieren. Momentan existiert auch nur ein Einzelstück.