Neu im Sortiment: Wärmeschränke

Wir haben Wärmeschränke neu im Shop.

Wärmeschränke werden nicht nur in der Gastronomie eingesetzt. Auch in der Industrie werden diese Wärmeschränke oft eingesetzt.

In der Gastronomie nutzt man diese Schränke in der Regel dafür, um Teller oder Speisen warmzuhalten. In sehr großen Küchen kommt gelegentlich auch ein Durchreiche-Wärmeschrank zum Einsatz. Das ermöglicht dem Personal den Wärmeschrank von der einen Seite mit schon fertigen und warmen Speisen zu befüllen. Diese können dann von der Gastseite entnommen werden können.

So ist es auch möglich viele Gerichte in großen Mengen vorzukochen und im Wärmeschrank dann so lange warmzuhalten, bis das Menü an der Reihe ist. Die meisten Speisen können problemlos auch eine gewissen Zeit im Wärmeschrank zwischengelagert werden.

 

TellerspenderAuch reine Tellerwärmer gibt es. Diese sind so gebaut, dass nur Teller (bei uns) bis 35cm übereinander gestapelt werden können. Diese Tellerwärmer oder Tellerspender werden bei uns sehr häufig von Restaurants der gehobenen Preis- und Qualitätsklasse gekauft. Man kennt es vermutlich selber, dass die Teller mit den bestellten Speisen in der gehobenen Gastronomie nie auf kaltem Porzellan serviert werden.

Aber nicht nur in der Gastronomie werden die Wärmeschränke gekauft. Über die Hälfte unserer Bestellungen kommen inzwischen auch aus der Industrie. Das sind nicht nur Imker, die mit den Wärmeschränken Honig warmhalten. Das sind auch nicht nur Hersteller von Schokoladen, die für die Lagerung ihrer Produkte eine bestimmte Temperatur benötigen, um die optimale Konsistenz zu erhalten.

Es sind auch Hersteller von Farben oder Kunststoffen. Diese müssen dann in den Wärmeschränken Produkte lagern, die beispielsweise immer auf 40°C oder wärmer gelagert werden müssen. Durch den Einsatz von hochwertigem Edelstahl sind unsere Wärmeschränke nicht nur dort einsetzbar, wo Hygiene große geschrieben wird, sondern auch dort, wo mit Stoffen gearbeitet wird, die normalen Stahl angreifen würden.

WärmeschrankObacht ist jedoch geboten, wenn die einzulagernden Produkte auf exakt einer Temperatur gelagert werden müssen. Das lässt sich mit den Gastronomie-Wärmeschränken in der Regel nicht realisieren. Die Temperatur kann im Innenraum schon um einige Grad schwanken, weil die Umlufthitze nicht Grad-genau arbeitet. Wenn Sie einen Wärmeschrank benötigen, der das kann, dann muss man im Bereich Laborbedarf suchen, den wir nicht anbieten. Es muss in der Industrie auch darauf geachtet werden, dass keine Stoffe gelagert werden, die sich vielleicht auf das Aggregat des Wärmeschranks niederschlagen und dieses Material angreifen.

So bleiben bei uns weniger als 10 Wärmeschränke. Einige davon sind nur für Teller gedacht und die andere Hälfte lässt sich von 120cm bis 200cm Breite und 60cm oder 70cm Tiefe konfigurieren. Im Normalfall sind von allen Größen und Modellen mindestens 1-2 Wärmeschränke lagernd. Die Lieferung dauern zu Ihnen dann 2-3 Werktage.

Hier finden Sie die neu aufgenommenen Wärmeschränke.