Neu: Crepeseisen

Da in unseren anderen Shops die Crepeseisen momentan Hochkonjunktur haben, haben wir nun die 4 wichtigsten Modelle auch bei uns eingepflegt.

Bei der Auswahl der gewerblichen Crepeseisen steht man üblicherweise vor 2 Fragen.

Mit welchem Anschluss soll das Crepeseisen betrieben werden.

Wie viele Platten werden benötigt.

Und im Grunde reduzieren sich genau deshalb die Käufe immer auf die gleichen 4 Geräte. Wir haben deshalb nun noch schnell zur kalten Jahreszeit die 4 Top-Seller unserer Crepeseisen in den Shop eingepflegt. Dabei handelt es sich um je 2 Modelle für Strom- und für Gasanschluss.

Profi CrepeseisenDie beiden Gas-Crepeseisen kommen von GGG und können sofort auch per Nachnahme geliefert werden. Die beiden Geräte für 230V Stromanschluss kommen von KBS und sind ebenfalls sofort ab Lager lieferbar. Alle 4 Geräte haben eine sehr große Backfläche von 40cm Durchmesser. Die Backfläche ist außerdem antihaft beschichtet. Das ermöglicht nicht nur die einfach Reinigung, sondern auch die Zubereitung von hauchdünnen Crepes. Der Teichwender zum gleichmäßigen Verteilen des Teigs ist ebenfalls im Lieferumfang.

Elektro Crepeseisen oder Gas?

Ob Sie das Gerät für Strom oder Gas wählen macht für die Zubereitung der Crepes übrigens keinen Unterschied. Besonders in der aktuellen Jahreszeit werden die Geräte allerdings auf der Kirmes oder dem Weihnachtsmarkt eingesetzt. Und wenn Sie im Wald beim Tannenbaumschlagen Crepes verkaufen und keinen Ärger mit Greta bekommen wollen, weil Sie Dieselgeneratoren für Strom laufen lassen, dann sind die Crepeseisen mit Gasanschluss die bessere Wahl. Wenn die Geräte stationär irgendwo in der Eisdiele oder im Restaurant betrieben werden, dann greift man in der Regel zum Elektro-Crepeseisen.

Um die Hygiene muss man sich bei den Modellen keine Gedanken machen. Sie sind alle mit einem Edelstahlgehäuse ausgestattet.