Preiserhöhung GGG Getränkekühlschränke

Die GGG Getränkekühlschränke sind einmal komplett aktualisiert worden.

Die gute Nachricht ist, dass alle Getränkekühlschränke nun mit dem neuen und umweltbewusstem Kühlmittel R600a statt R134a ausgestattet sind. Ebenfalls ist der Glastürkühlschrank mit 800 Liter Inhalt jetzt nicht mehr nur mit 2 Klapptüren, sondern auch mit 2 Schiebetüren lieferbar.

Getränkekühlschrank mit SchiebetürenGetränkekühlschränke mit Schiebetüren haben mehrere Vorteile. Einerseits benötigen sie weniger Platz, weil die Türen nicht nach vorne aufklappen. Sie sind also besser dort geeignet, wo nicht so viel Platz im Laden ist. Andererseits „fällt“ beim ständigen Öffnen nicht so viel Kälte aus dem Gerät. Mit jeder Türöffnung mit Klapptür zieht man als Kunde immer auch Kälte aus dem Kühlschrank. Bei Schiebetüren ist dieser Effekt nicht so groß. Man kann also auch etwas Energie sparen.

Sichtbar sind die kalten Getränke ja durch beide Glastüren.

Die schlechte Nachricht ist, dass alle GGG Getränkekühlschränke auch etwas teurer geworden sind. Die Ausnahme bildet nur das Modell LG-350F, das bis 30. November noch für den Preis von 419,00 Euro zu haben ist. Alle anderen Modelle, egal ob mit einer oder mit 2 Türen sind leider um ca. 5% teurer geworden.

Zu guter Letzt haben wir noch die Artikelbeschreibungen der Modelle mit 2 Türen korrigiert. Diese waren alle mit „Türanschlag rechts“ gekennzeichnet. Natürlich sind bei den Artikeln mit 2 Türen diese jeweils rechts und links angeschlagen.