Änderung bei den Wildkühlschränken

Bei den Wildkühlschränken gibt es eine Produktveränderung.

Bisher waren diese so gebaut, dass 4 Haken direkt fest oben in der Rohrbahn integriert waren. Das hatte Vor- und Nachteile. Der Vorteil war sicherlich, dass man beim Kauf sofort 4 Wildhaken dabei hatte. Man konnte aber dann auch nicht nur 2 Haken nutzen. Es waren immer 4 Haken. Der Nachteil war ab und zu, dass es Jäger gibt, die ihr Wild an andere Wildhaken hängen wollten. Viele Jäger bevorzugen zum Beispiel Drehhaken zur Aufhängung.

Technische Änderung

Wildkühlschrankhefa hat Ende 2020 im Zuge der Produkt- und Preisanpassungen nun die Aufhängung geändert. Die Wildkühlschränke haben nun oben eine andere Rohrbahn, bei der jeder Jäger oder Metzger eigene Wildhaken nutzen kann. Es werden nun keine Wildhaken mehr ab Werk mitgeliefert. Das kann man aber sehr wahrscheinlich vernachlässigen, weil viele Kunden sowieso eigene Haken hatten oder sich zum Beispiel diese Drehhaken nachgekauft hatten.

Neuer Wildkühlschrank in 2021

Für das späte Frühjahr 2021 wird es von hefa eine weitere Wildkühlzelle geben. Diese wird dann eine Höhe von 240cm haben. Das ermöglicht innen eine lichte Höhe von sagenhaften 227cm. Eine Nutzhöhe im Innenraum, die unseres Wissens bisher keine Landig Wildkühlzelle bietet. Sobald die ersten Tests erfolgreich durchgeführt sind, werden wir diesen große Wildkühlschrank sicher zu einem Einführungspreis anbieten.

Die Produktbeschreibungen sind inzwischen angepasst.