hefa Preiserhöhung

Inzwischen haben so gut wie alle Hersteller und Importeure große Probleme. Es sind nicht nur ausbleibende Lieferungen, sondern auch fehlende Rohstoffe.

Im Wesentlichen kämpfen wir alle momentan mit 2 großen Problemen:

  1. Ausbleibende Lieferungen von Waren aus europäischen Ländern und Fernost.
  2. Immer weniger Rohstoffe zur Weiterverarbeitung der Möbel.

Thema a. betrifft ganz schlimm unsere Importeure. Es kommt teilweise immer noch sehr unregelmäßig Ware aus den europäischen Ländern. Aus China kommt nun wieder Ware – wenn nicht jemand sein Schiff im Suezkanal querstellt. Oft sieht man aber erst beim Öffnen der Container, was wirklich mitgekommen ist. Es wurden noch nie so viele Lieferzusagen nicht eingehalten wie momentan. Wir stornieren inzwischen 20% unserer Aufträge, weil die Lieferzeit sich verlängert oder „unbekannt“ ist.

Deutsche Gastro Hersteller

Für unsere deutschen Hersteller ist dieses Thema bisher nicht schlimm gewesen, weil man selber produziert. Da waren die Einschränkungen eher, dass man in der Fertigung im Schichtdienst produziert hat, damit sich nicht alle Mitarbeiter der Produktion gleichzeitig über den Weg laufen. Inzwischen ist es aber auch bei den deutschen Herstellern so, dass es zu Engpässen bei zugekauften Materialien kommt.

So wie es inzwischen Malerfirmen gibt, die keine Farbe mehr haben, so haben einige unserer Hersteller in absehbarer Zeit zu wenig Edelstahl. Oder auch zu wenig Kühlaggregate.

Das alles führt dazu, dass die zugekauften Produkte teilweise extrem teurer geworden sind. Als einer der letzten Partner hat nun auch der Kühlmöbel-Hersteller hefa die Preise am Sonntag um 7,9% erhöht. Alles aus oben beschriebenen Gründen. Auch hefa sagt aber, dass diese Erhöhung voraussichtlich temporär sein wird. Je nachdem, wie sich der Markt weiter entwickelt.

Ungewöhnlich ist, dass die Ankündigung der Preiserhöhung bei uns hier am 12.4. eintraf und per sofort galt.

Betroffen davon sind alle hefa Produkte:

Sollten die Preise wieder fallen, wenn die Liefersituation sich normalisiert, dann passen wir die im Shop natürlich auch wieder an.

Nicht verändert sind aktuell übrigens die Aufpreise für Optionen. Wenn Sie also ein hefa Kühlmöbel mit einem aufpreispflichtigen Zubehör konfigurieren, dann ist die Preiserhöhung für das Zubehör aktuell noch nicht eingepflegt.

1 Gedanke zu „hefa Preiserhöhung“

Kommentare sind geschlossen.