hefa Preiserhöhung

Inzwischen haben so gut wie alle Hersteller und Importeure große Probleme. Es sind nicht nur ausbleibende Lieferungen, sondern auch fehlende Rohstoffe.

Im Wesentlichen kämpfen wir alle momentan mit 2 großen Problemen:

  1. Ausbleibende Lieferungen von Waren aus europäischen Ländern und Fernost.
  2. Immer weniger Rohstoffe zur Weiterverarbeitung der Möbel.

Thema a. betrifft ganz schlimm unsere Importeure. Es kommt teilweise immer noch sehr unregelmäßig Ware aus den europäischen Ländern. Aus China kommt nun wieder Ware – wenn nicht jemand sein Schiff im Suezkanal querstellt. Oft sieht man aber erst beim Öffnen der Container, was wirklich mitgekommen ist. Es wurden noch nie so viele Lieferzusagen nicht eingehalten wie momentan. Wir stornieren inzwischen 20% unserer Aufträge, weil die Lieferzeit sich verlängert oder “unbekannt” ist.

Weiterlesenhefa Preiserhöhung

Frohes Fest und Vielen Dank

Kurz vor 17 Uhr und nun fahren wir auch für 4 Tage die Geräte runter.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Besuchern ein besinnliches Weihnachtsfest und auch schon einen Guten Rutsch ins nächste Jahr. Vor allem möchten wir uns aber auch in diesem Jahr wieder für die Zusammenarbeit bedanken. Bei unseren Kunden und auch bei unsere Partnern.

Bei unseren Kunden besonders deshalb, dass wir auch in diesem Jahr schon wieder mehr umsetzen konnten als im letzten Jahr. Viele Stammkunden begleiten uns nun schon seit 2007 und sind immer noch treue Kunden. Andere große Ketten waren zwischenzeitlich mal weg und kommen oft wieder, wenn sie merken, dass nicht immer nur der Preis, sondern oft auch die Erreichbarkeit und Reaktionszeit bei Reklamationen wichtig sind.

WeiterlesenFrohes Fest und Vielen Dank

Umstellung Mehrwertsteuer

Obwohl es im B2B nicht so ausschlaggebend ist, wie beim Verkauf an Privatverbraucher, hier unser Plan zur Umstellung der Mehrwertsteuer auf 19%.

Da einige unserer Hersteller bereits die Produktion geschlossen haben und erst wieder am Januar 2021 versenden, fallen wir einige Artikel bereits wieder die 19% Umsatzsteuer an. Das betrifft unter anderem alle Produkte von hefa, GGG, Chromonorm, PG Inox, Ebinger, Antiqua und Eisfink / Mutipolar. Für all diese Artikel findet kein Versand mehr in 2020 statt. Dementsprechend fallen hier auch schon wieder 19% Umsatzsteuer an.

Da für uns der Aufwand aber sehr hoch wäre, wenn wir alle Artikel jetzt nochmal für eine Woche anderen Steuersätzen zuordnen, machen wir es anders.

WeiterlesenUmstellung Mehrwertsteuer

Neue Gepäckwagen online

Wir hatten schon vor 13 Jahren viele exklusive Produkte für Hotels im Sortiment. Die sind dann irgendwann immer weniger geworden, weil sich die Verkäufe extrem stark in Richtung Kühlmöbel und Edelstahlmöbel entwickelten.

Irgendwann gab es dann den Hersteller für diese exklusiven Möbel nicht mehr und die Artikel mussten aus dem Sortiment genommen werden.

Deshalb war die Freude groß, als wir kürzlich auf die Artikel von WAS Germany stießen.

WeiterlesenNeue Gepäckwagen online

Letzte Versandtermine 2020

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende und viele unserer Hersteller und Importeure verabschieden sich in die Werksferien oder Winterpause.

Einige Partner versenden auch zwischen den Feiertagen und andere sind ab 21. Dezember für fast 3 Wochen nicht erreichbar. Und selbst wenn sie erreichbar sind oder versendet, so gibt es aktuell leider sehr große Probleme bei sehr vielen Sendungen. Wir hatten noch nie so viele Rückfragen zu ausstehenden Lieferungen. Andererseits haben wir aber auch ein so hohes Bestellaufkommen, wie zuletzt 2010 – trotz Corona. Irre.

WeiterlesenLetzte Versandtermine 2020

Betriebsprüfung 2020

Auch das gehört leider dazu. Wir wurden Anfang 2020 für eine Betriebsprüfung ausgewählt und hatten dann das Vergnügen Ordner für 3 komplette Jahre zu unserem Steuerberater zu bringen. Das war ein halber Sprinter mit Umzugskartons.

Der Prüfer hatte sich 3 Tage im Büro der Kanzlei eingemietet und war sichtlich interessiert, wie das in einem Onlineshop alles funktioniert. Scheinbar waren wir “sein” erster Onlineshop, der alles aus einem Büro erledigt. Kein eigener Warenbestand, kein Lager und trotzdem wird hier verkauft. Rückfragen gab es auch keine und am Ende bleibt nur eine ordentliche Rechnung vom Steuerberater.

WeiterlesenBetriebsprüfung 2020